Völlig losgelöst

Völlig losgelöst


Eigenwillige Gebäude der 1960er- und 1970er-Jahre neu ins Bild gerückt vom Fotografen Christian Flierl, mit Interviews der damaligen Architekten von Ulrike Jehle-Schulte Strathaus und einer Darstellung des damaligen sozialen und historischen Kontext von Roger Ehret.

 

«Die Publikation eröffnet eine frische und neugierige Sicht auf die gealterten Diven von einst.» Heimatschutz/Patrimoine

Mehr und Buch kaufen

Park Books und Scheidegger & Spiess ausgezeichnet

Park Books und Scheidegger & Spiess ausgezeichnet


Drei Titel aus den beiden Verlagsprogrammen wurden mit dem DAM Architectural Book Award 2014 ausgezeichnet und gehören damit "zu den zehn besten Architekturbüchern des Jahres", wie das Deutsche Architekturmuseum (DAM) in einer Aussendung schreibt.

 

Der Bauplan. Werkzeug des Architekten

Hungarian Cubes. Subversive Ornamente im Sozialismus

Peter Zumthor 1985–2013. Bauten und Projekte

 

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnungen und gratulieren allen Beteiligten zu diesem aussergewöhnlichen Erfolg!

Neuerscheinungen